Merinoschal: Weltzeituhr

Einfach mal das Sonnensystem mit seinen Planeten um den Hals wickeln. Und zwar in rosa und schwarz – eine tolle Farbkombination. Das Rosa sorgt für einen frischen Teint und das coole Schwarz dafür, dass der Weltzeituhr Schal nicht barbiemässig wirkt. Denn mit Barbie hat das Universum nun wirklich nichts zu tun.

 

59,00

Enthält 16% Mwst.
zzgl. Versand

Nicht vorrätig

Lieferzeit: sofort lieferbar

Beschreibung

  • Material: 50% Merinowolle fein, 50% Acryl
  • Grösse: 175 x 25 cm
  • waschbar im Wollwaschprogramm
  • bitte nicht schleudern
  • Farben: schwarz und rosa

Vorlage für dieses Textildesign war die nach einem Entwurf von Erich John gebaute Weltzeituhr am Berliner Alexanderplatz, die das Sonnensystem mit den Planeten und Planetenbahnen skulptural darstellt und auf der die Uhrzeit in allen Zeitzonen der Erde zu sehen ist.

Schon zu DDR-Zeiten war die Weltzeituhr ein beliebter Treffpunkt, vielleicht war es damals die Sehnsucht nach fernen, unerreichbaren Länder, die den Ort so attraktiv machte. Auch heute nutzen Berliner und Touristen die Urania-Weltzeituhr, um sich zu verabreden. Sicher sollte die Uhr auch schon bei ihrer Errichtung 1969 Weltoffenheit und Internationalität symbolisieren. Heute – mehr als 25 Jahre nach dem Mauerfall tut sie das auf jeden Fall und steht so sinnbildlich für die gesamte Stadt Berlin.

2015 wurde die Weltzeituhr unter Denkmalschutz gestellt.

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Merinoschal: Weltzeituhr“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …

Schlüsselworte: , , , ,