Kulturbeutel: Schwimmhalle

Der geschulte Betrachter erkennt in dem Motiv das DDR-typische Hallenbad mit seiner gewellten Dachform. Schwimmhallen dieser Art findet man in vielen ostdeutschen Städten, in Berlin zum Beispiel auf der Fischerinsel oder an der Jannowitzbrücke.

 

 

9,90

Enthält 16% Mwst.
zzgl. Versand

Nicht vorrätig

Lieferzeit: sofort lieferbar

Beschreibung

  • Format: 27 x 20 x 7cm
  • Polyester mit Siebdruck
  • Innenseite wischfest mit PVC beschichtet
  • keine Innentaschen

Die trapezförmige Betondachkonstruktionnennt man im Fachjargon: VT-Falte – der Begriff steht für vorgefertigte, trapezförmige Faltwerkträger. Die VT-Falte wurde in den 60er Jahren am Institut für Stahlbeton in Dresden entwickelt. In den Folgejahren wurden in der DDR zahlreiche eingeschossige Gebäude mit dieser speziellen Dachkonstruktion errichtet. Es waren vor allem Schwimm-, Turn- und Kaufhallen.

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Kulturbeutel: Schwimmhalle“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schlüsselworte: , , , , , ,