Wildlife Berlin – wilde Tiere in Berlin

Die Idee zu der Motivreihe „Berlin Wildlife“ entstand, weil mir in der Dämmerung immer öfter Füchse mitten in Berlin über den Weg gelaufen sind – beim Hamburger Bahnhof – an der Jannowitzbrücke – am Ostbahnhof und im Volkspark Friedrichshain.

Für die Füchse lebt es sich in Berlin ernährungstechnisch ganz bequem – das reichhaltige Nahrungsangebot der Wegwerfgesellschaft sorgt für eine abwechslungsreiche Ernährung. Normalerweise stehen Mäuse und Ratten und Insekten auf der Speisekarte des kleinen Raubtiers. In der Stadt bevorzugt es Abfälle.

Wildlife Berlin - die Fuchs Tasche

Wildlife Berlin – die Fuchs Tasche

Auf der Seite Berlin Wildlife – Berliner Wildes Leben ist anschaulich dargestellt, welche Wildtiere im städtischen Lebensraum ihren Platz gefunden haben. Die geschätzten Populationen liegen bei 600 Waschbärenfamilien, 1500 bis 2500 Stadtfüchsen und 3500 Wildschweinen. Erstaunlich finde ich, dass die Stadtfuchspopulation mittlerweile wohl fünf mal grösser ist als die Population der Waldfüchse.

Waschbär-Tasche

Waschbaer-Tasche

Auch die Waschbären fühlen sich in Berlin sehr wohl und vermehren sich fleißig. Waschbär-Hochburgen befinden sich rund um den Nollendorfplatz, am Alexanderplatz und bei der Torstraße in Mitte. Der Allesfresser stammt ursprünglich aus Nordamerika, zählt aber mittlerweile zur einheimischen Fauna. In der Stadt wohnt er gerne auf Dachböden und findet sein Futter in Mülltonnen und auf Kompostplätzen. Da die Waschbären in der Stadt keine natürlichen Feinde haben, wird der Waschbär immer öfter als Problembär bezeichnet.

Mit 100 bis 150 Kilogramm, die ein Keiler erreichen kann, sind Wildschweine die grössten unter den Wildtieren in Berlin. Normalerweise leben sie im Familienverband und meiden dicht besiedelte Gebiete. Im Sommer aber zieht es die anpassungsfähigen Allesfresser in die Kleingartensiedlungen, Gärten und Friedhöfe der Stadt, da sie dort leichter Nahrung finden.

Das wilde Berliner Leben spielt sich bei uns auf Stofftaschen und Beuteln ab – der schlaue Fuchs ist in rot auf eine Tragetasche aufgebracht – der süsse Waschbär hat seinen Platz auf einem Bio-Baumwollbeutel gefunden und das Wildschwein ziert eine Umhängetasche mit langen Henkeln. Unser Lieblingsmotiv ist die Katze – „Always trust your instincts“ auf einer Tasche aus recycelter Baumwolle.

Katzentasche

Katzentasche

0 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.