Berlin Design Teller Fernsehturm

Wandteller: Berliner Fernsehturm

You spin me right round, baby … right round like a record, baby … Wow! Das reduzierte schwarz-weiss Motiv auf dem Wandteller zieht die Blicke auf sich. Es zeigt Berlins größte Diskokugel – die Kugel des Berliner Fernsehturm.

Berlin Design Teller Fernsehturm

Der Teller ist eine ästhetische Hommage an die „Krone Berlins, die den Blick im wahrsten Sinne des Wortes fesselt, denn die Grenzen zwischen konvex und konkav werden aufgelöst.

Wandteller Berliner Fernsehturm

Der Berlin Teller von s.wert ist eine Neuinterpretation des klasssichen Souvenirtellers, ganz ohne Kitsch und Massenproduktion. Denn wir produzieren in kleinen Stückzahlen in Deutschland. Die Turmkugel des Berliner Fernsehturms misst 32 Meter im Durchmesser, der Durchmesser des Tellers ist 24 Zentimeter.

 

Der Berliner Fernsehturm hat ein Gesicht!

Der Berliner Fernsehturm ist einfach der Grösste – Berliner Kinder und kleine Berlin Besucher lieben ihn. Wir auch – und deshalb haben wir diese süssen T-Shirts gestaltet, auf denen der Fernsehturm ein Gesicht hat.

antromorphes Kinder Berlin Shirt

Fersehturm Shirts  (19 €) für Berliner Kids gibt es in grün, rot und blau

Schon in jungen Jahren wurde der Turm vermenschlicht – wie hier in dem Fersehturmlied von Helmut Stöhr, 1975 veröffentlicht in der  DDR Kinderzeitschrift Bummi. Da war  Berlins höchstes Bauwerk gerade mal 6 Jahre alt.

„Fernsehturm, Fernsehturm,
du bist groß und schlank.
Bist ein Schmuck der großen Stadt –
dafür vielen Dank!

Hoch am Turm, hoch am Turm
blitzt die Kugel hell,
in ihr dreht sich ein Café,
wie ein Karussell.

Manchen Streich, manchen Streich
kennt der Große auch:
Jede Wolke, die er trifft,
kitzelt er am Bauch.

Weit ins Land, weit ins Land
kann man ihn sehn.
Morgen fahre ich hinauf,
das wird wunderschön!“

T-Shirt Kinder Berlin Handmade

Kindershirt Fernsehturm (19 €) in grün, rot und blau

Kleiner Tipp: Für Kinder unter 4 Jahren ist der Eintritt zum Fernsehturm kostenlos – das ist doch eine tolle Gelegenheit, Berlin von oben zu sehen.

Merken

Merken

Return of the Rucksack

Der Turnbeutel hat die bedruckte Jutetasche (mittlerweile auch als Hipster-Beutel in Verruf geraten) als ultimatives urbanes Accessoire abgelöst. Man sieht sie bei bärtigen Männern, die ihre Fixies durch Mitte schieben, bei tätowierten Mädles in Neukölln auf dem Weg zum Festival Wochenende, in der U-bahn, in den Parks und auf den Strassen. Der Eindruck, dass ein cooler Stoffbeutel in der Stadt heute ein absolutes modisches Muss ist, lässt sich nicht vermeiden.

Warum hat eigentlich der Turnbeutel den Jutebeutel abgelöst? Hängt das mit einem grösseren Gesundheitsbewusstsein zusammen? Leiden Jutebeutelträger mittlerweile unter schräger Haltung und Schulterverspannungen und haben auf den Rat ihres Physiotherapeuten zum Turnbeutel gewechselt? Oder sind es ganz einfach praktische Gründe – die Rucksäcke können schnell und sicher verschlossen werden, sie stören nicht beim Fahrradfahren und beim Gedränge in der U-Bahn?

Reflektierender Beutel von s.wert mit Oberleitungen

Reflektierender Beutel von s.wert mit Oberleitungen

Sicher ist, der Rucksack ist neben seinen praktischen Aspekten ein modischer Message-Träger. Frei nach dem Motto: „Mein Beutel hat Stil“. Die Beutel von s.wert tragen die Botschaft „from Berlin with Love“. Und das nicht plump als Text sondern subtil als stylishe Grafik. Mit wenigen eleganten Linien ist der Berliner Fernsehturm dargestellt oder die das Stadtbild prägenden Straßenbahn Oberleitungen. Der dezent gestreifte Rucksack mit den Oberleitungen weist eine weitere Besonderheit auf – einige der Linien sind reflektierend. Ein modischer und praktischer Rucksack, der eine Liebeerklärung an die Stadt ist und dazu noch mehr Sicherheit im Straßenverkehr bietet – besser geht’s ja wohl nicht.

Reflektierender Turnbeutel in schwarz von s.wert design

Merken

Perfekt getarnt in der Berliner U-Bahn

Achtung – ein Trend geht um! Immer mehr Produkte mit dem Tarnmuster der Berliner U-Bahn tauchen im Netz und im Stadtbild auf. Mittlerweile gibt es Turnbeutel, die wortwitzig unter dem Label „Tarnbeutel“ angeboten werden, Mützen, Shirts und sogar Kaffee. Bei s.wert ist das Tarnmuster auf Taschen und Badehosen genial abgewandelt – auf den zweiten Blick ist der Umriss Berlins zu erkennen.

BVG Sitzmuster

BVG Sitzmuster

 

Auffällig ist in letzter Zeit, dass bei einigen U-Bahn Sitzen grössere Rechtecke rausgeschnitten sind. Ob wohl einige „Kreative“ sich den Weg zur Druckerei sparen und mit dem Originalmaterial ihr „Upcycling-DIY-Projekt“ realisieren?

Selbst in der BVG Kampagne „Weil wir dich lieben“ spielt das rot-blau-weisse Muster eine Rolle – auf Plakaten sieht man dort eine Frau, die ein Oberteil mit besagtem Muster trägt kombiniert mit den Worten „Du lebst unseren Stil. Du fährst U-Bahn. Du solltest bei uns anfangen“.

In Trikots mit dem BVG-Sitzmuster-Print treten die Spieler der Berliner Füchse seit dieser Saison an. Das Muster wird auf Fanseiten intensiv diskutiert – auf der einen Seite wird der Berlin-Bezug geschätzt, auf der anderen Seite wird das Design mit Omas Kittelschürze verglichen.

Die Reaktionen auf das BVG-Sitzmuster sind jedenfalls sehr unterschiedlich – sie reichen von begeisterten „cool – endlich unerkannt schwarzfahren“ Ausrufen bis zum naserümpfenden „ist das hässlich“ Urteil.

Faszination und Ablehnung von U-Bahn-Sitzbezugsmustern scheint kein lokales Phänomen zu sein. Auf der Website „Sitzmuster des Todes“ ist eine Sammlung der „hässlichsten Sitzmuster der Welt“ zu finden.

Die schönste Auseinandersetzung mit dem Thema stammt von der Stuttgarter Künstlerin Menja Stevenson. Schon 2008 beschäftigte sie sich in Ihrer Foto-und Filmarbeit Bustour S mit den Sitzmustern der öffentlichen Vekehrsmittel. Gehüllt in die entsprechenden Textilien bewegt sie sich in Tram und Bus.

U-Bahn-Camouflage von s.wert

 

Deko-Klebeband Skyline

Berlin Silhouette – 66 Meter Berlin

Auf  „Berlin Silhouette“ einem Paketklebeband finden sich abwechslungsreiche Berliner Ansichten. Touristische Highlights wie das Brandenburger Tor, die Gedächtniskirche, der Potsdamer Platz und der Berliner Dom sind darauf zu finden, aber natürlich auch Berlins schönste Türme – der Fernsehturm und der Funkturm. Die U-Bahn zieht ihre Bahnen zwischen Tempodrom und Oberbaum Brücke, ein Velotaxi radelt vor dem Paul-Löbe Haus und am Strausberger Platz ranken sich die Straßenleuchten in die Höhe.

Mit diesem Skyline-Tape macht Ein- und Auspacken wirklich Spass und die Pakete werden zu kleinen Kunstwerken. Ein Berlin Souvenir mit Mehrwert.

Und nicht nur das. Das Skyline Tape lässt DIY Herzen höher schlagen. Die verstaubte Blumenvase von Oma wird zum echten Hingucker, der ungeliebte, aber praktische Schuhkarton, der so manchen Krimskram aufbewahrt, verwandelt sich in ein dekoratives Unikat.

Transparentes Klebeband, schwarz bedruckt

Länge: 66 Meter

Breite: 5 cm

Made in Germany

 

Merken