Palmen in Berlin – Berlin Shirts Sommer 2017

Berlin, Beach und Palmen! Das ist unser Motto für diesen Sommer und das feiern wir mit den Shirts „Berlin Beach“. Ob die Berliner Strandbar nun am Spreeufer oder auf einem Hausdach liegt ist Geschmackssache. Hauptsache kühle Drinks, entspannte Beats und die Zehen im Sand – so lässt ich der Berliner Sommer optimal geniessen.

Berlinfashionshirt blau roter Fernsehturm print

Berlin Shirt mit Fernsehturm und Palme

Wenn man mit geschärftem Blick durch die Stadt läuft, fallen einem wirklich viele Palmen auf. Es gibt die traurigen vor den Shisha Bars in Wedding und Neukölln, die bunten, die die Beach Bars schmücken (ja – auch am Alexanderplatz), die anmutigen im Botanischen Garten und die vergessenen in den Treppenhäusern.

Picassoshirt Streifenshirt Mann navy weiss Berlin

Berlin Shirt in maritinem Streifenlook

Meine Berliner Lieblingspalme – die grösste Palme Berlins steht in der Chausseestrasse auf der Rückseite des BND Gebäudes. Eigentlich sind es sogar zwei Palmen, dort wo der kleine Fluss Panke in den Untergrund verschwindet. Man findet Palmen dieser Art auch in Marokko, dort sind es kaschierte Antennen. Bei uns ist es Kunst am Bau. Die Metallpalmen sind ein Werk des Nürnberger Künstlers Ulrich Brüschke.

BND-Abhörpalme Bambus Shirt blau

Berlins grösste Palme gibts jetzt als Shirt

Berliner Strandtasche rot weiss gestreift

Streetwear Berlin Shirt grau, urbaner print, Basso Bike

Streetwear: urbane Shirts aus Berlin

Streetwear – Clubwear – Street fashion oder Street Style…die Reihe an Bezeichnungen liesse sich noch lange weiterführen. Im Mittelpunkt steht immer das T-Shirt – als all time favourite der urbanen Männermode. Die sexy Rebellen Marlon Brando und James Dean ebneten in den 50er Jahren den modischen Weg vom Unterhemd zum „Statement Piece“.

Die grafischen Prints auf den Shirts von s.wert sind stark reduziert, so dass genügend Spielraum für das persönliches Statement bleibt.

Beim Berliner Nummernshirt, das mit 030 BERLIN auf den ersten Blick recht eindeutig betitel wirkt, fallen mir gleich mehrere „Statements“ ein. Das Nummernshirt wird auch oft Baseballshirt genannt – naheliegender wäre im Jahr der EM ja die Bezeichnung Fussballshirt. Wie auch immer. Im Handy-Zeitalter könnte das sportliche Shirt nostalgisch wirken – allerdings müsste man dazu wissen, dass 030 die Berliner Festnetz-Vorwahl. Bei dem Shirt habe ich immer den Song von Blondie „Call me“ im Ohr,  „Call me, Call me….Roll me in designer sheets“. Obwohl Debbie Harry damit bestimmt keine Designershirts gemeint hat. *

„Das T-Shirt ist heute eine Standarte, ein Manifest, ein Untertitel, eine Visitenkarte, quasi ein Personalausweis“, so wird Christian Lacroix im Tagesspiegel Artikel über T-Shirts zitiert. Puhhh – leider hat er recht. Ich zumindest möchte nicht von jedem die Visitenkarte bekommen oder wissen, durch welche Getränke sein Bauch gewachsen ist. Beruhigend und schön an den Shirts von s.wert ist, dass sie minimalistisch und subtil sind. Beim Shirt Citylights weiß man auf den ersten Blick nicht, was dargestellt ist – Lochkarte – Pixel – abstraktes Motiv oder die Lichter der nächtlichen Stadt. „City Lights“ ist übrigens der Originaltitel von „Lichter der Großstadt“ von und mit Charly Chaplin.

Das Shirt Oberleitungen aus angenehm weicher Bambus Viskose mit feinen Linien bedruckt. Ein Teil davon ist reflektierend. Ein Designershirt für Tag und Nacht.

Shirt Oberleitungen

Shirt Oberleitungen

Wer hätte das gedacht, dass der 1969 in der Hauptstadt der DDR gebaute Fernsehturm fast 50 Jahre später als Symbol auf Berlin Shirts nicht mehr wegzudenken ist. Der Fernsehturm auf dem schwarzen Bambus Shirt ist stark verfremdet und der Print erinnert an die eigentliche Funktion – das Senden.

Shirt Berliner Fernsehturm schwarz

Shirt Berliner Fernsehturm schwarz

 

Mehr urbane Shirts für Männer und Frauen finden sich in unserem Onlineshop.

* Debbie Harry AKA Blondie wählte ihre Statement-Shirts bewusst. Zu Recht, denn diese sind zu Ikonen der Popkultur geworden, zum Beispiel das Promo Shirt für den Andy Warhol Film „Bad Harry’s Camp“ oder das „Camp Funtime“ Shirt, das sich auf die gemeinsame Tour mit  Iggy Pop und Dvid Bowie bezieht.

Merken

Merken

Merken

Merken

Sommer in Berlin mit den Berlin Shirts von s.wert

Eigentlich sind nur graue Linien und eine rosa Straßenleuchte zu sehen, doch wer s.wert kennt, fängt an zu raten, welches Gebäude wohl dargestellt ist. Das erste Shirt, das hier zu sehen ist, ist dem Haus der Statistik gewidmet. Der DDR-Plattenbau steht seit Jahren leer ungenutzt am Rande des Alexanderplatzes, während in Berlin bezahlbarer Raum knapp wird. Die Initiative Haus der Statistik setzt sich nun dafür ein, dass in dem Gebäude Wohnraum für Flüchtlinge und Ateliers entstehen könnten. Wir drücken die Daumen!

Haus der Statistik

Haus der Statistik

Neongelbe Straßenleuchten zieren den Halsausschnitt dieses graublauen Bambusshirts. Ein Shirt für echte Großstadtpflanzen. Wir lieben weiche Bambusviskose als Material für Shirts. Gerade im Sommer punktet der feine Stoff durch seine Eigenschaften – er ist saugfähiger als Baumwolle, temperaturregulierend und zudem antimikrobiell.

Unser Fotoshooting fand in den Uferhallen im Wedding statt. Auf dem Gelände wurden bis 2006 Busse der BVG repariert, davor war es ein Pferdebahnhof. Heute befinden sich Ateliers, Werkstätten und eine Sporthalle auf dem Areal. In den 20er Jahren wurde das Areal von dem Architekten Jean Krämer umgebaut. Einen interessanten Artikel über den fast vergessenen „Backsteinexpressionisten“ findet sich bei „The LINK„.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken