Stoffe Meyer – klein aber fein

“Wir haben nicht alles – aber was wir haben ist gut” – sagt die Betreiberin Sarah Meyer über ihren Stoffladen Stoffe Meyer in der Brunnenstraße 165.

Statt überfüllte Regale mit einem unübersichtlichen Sammelsurium von Stoffen, aus denen es die wenigen Perlen herauszufischen gilt, bietet sie ein ausgesuchtes Sortiment aus aller Welt für Mode und Deko.

Aber nicht nur der Laden ist sehr geschmackvoll -auch der Onlineshop ist super gemacht. Besonders freut mich die schöne Seite mit vier s.wert designs, die exclusiv bei Stoffe Meyer erhältlich sind.

Und wie schön auch der Text dazu:

“Symphonie der Großstadt
Die Drucke der Berliner Sandra Siewert und Dirk Berger sind inspiriert von der gebauten Umwelt. Sie entdecken die schlichte Schönheit der Moderne und übersetzen sie in wundervolle Dekors: Style-Ikonen wie die Weltzeituhr am Alexanderplatz und abstrahierte Skylines erzählen urbane Geschichten. Die Stoffe werden in Kleinserie gefertigt und sind als Meterware exklusiv bei stoffe meyer erhältlich.”

Motor FM Interview mit s.wert

Ich zitiere hier mal direkt von der MOTOR FM Seite, auf der man das Interview mit meinem Kompagnon Dirk Berger  anhören kann.

“Berlin ist die Stadt der Labels und Designer und aber auch die Stadt der Architekten!
Ab und zu verbindet sich beides auf ganz charmante Art und Weise miteinander.
Wie bei dem Label S.Wert, das von 2 Architekten gegründet wurde, die ihre Vorliebe einfach tragbar und wohnlich gemacht haben. Miki Sic stellt Euch dieses Label vor:”

Kissenkollektion: Sonntag 20:15